Der Arbeitskreis Bildung unterteilt sich in  verschiedene Arbeitsgruppen:

  • Die Arbeitsgruppe Kinder kümmert sich um Kinder von 0 bis 10, insbesondere diejenigen, die die Grundschulen besuchen. Benötigt wird Unterstützung beim Deutschlernen und Mathematik Üben am Vormittag und frühen Nachmittag.
  • Die Arbeitsgruppe Jugendliche kümmert sich um Kinder und Jugendliche von 10 bis 18, insbesondere diejenigen, die Vorbereitungsklassen an der Haupt- und der Realschule besuchen. Benötigt wird Unterstützung beim Deutschlernen und Mathematiknachhilfe am Vormittag und Nachmittag.
  • Die Arbeitsgruppe Erwachsene unterrichtet Deutsch für Erwachsene. Es gibt Angebote am Vormittag, Nachmittag und Abend, auch am Wochenende.
  • Die Arbeitsgruppe Sprachpaten unterstützt Geflüchtete in einer festen Kleingruppe oder einer 1:1 Beziehung beim Spracherwerb.
  • Die Arbeitsgruppe computergestütztes Deutschlernen weist erwachsene Asylsuchende in die Nutzung von Laptops, Internet und kostenlosen Deutschkursen ein und verleiht Laptops an sie. Benötigt wird organisatorische Unterstützung, technische Hilfe und Betreuung von Asylsuchenden am Laptop vorwiegend abends und am Wochenende nachmittags.

Voraussetzungen: Wenn Sie im Arbeitskreis Bildung mitarbeiten möchten, sollten Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Um Asylsuchenden Deutschunterricht zu erteilen, ist eine Lehrer_innen-ausbildung nicht Voraussetzung. Es kommt vielmehr darauf an, mit ihnen Deutsch zu sprechen und zu üben.

Zeitaufwand: Sie sollten 90 Minuten in der Woche aufbringen können.

Wir bieten Ihnen:

  • Fachliche Begleitung
  • Ausbildung
  • Einführung in den Aufgabenbereich
  • Haftpflicht- und Unfallversicherungsschutz

Wenn Sie im Arbeitskreis Bildung mitarbeiten möchten, melden Sie sich bitte über das Ehrenamtsportal Wiesloch an. Mitglieder des Netzwerks nehmen dann mit Ihnen Kontakt auf und beraten Sie über Ihren Einsatz im Netzwerk.