Die Stadt Wiesloch beherbergt zurzeit über fünfhundert Asylbewerber an verschiedenen Standorten. Im Netzwerk Asyl Wiesloch engagieren sich Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich, um dazu beizutragen, dass sich die Flüchtlinge in Wiesloch zurechtfinden und in ihrer neuen Heimat integrieren.

Das Netzwerk Asyl wurde im Oktober 2014 von Bürgerinnen und Bürgern mit Unterstützung der Stadt Wiesloch und der Bürgerstiftung Wiesloch gegründet, um die Flüchtlinge und Asylsuchenden in Wiesloch ehrenamtlich zu unterstützen und zu begleiten.

Ziele des Netzwerks sind:

  • die Asylbewerber bedarfsgerecht zu unterstützen, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, ihre Selbstständigkeit zu fördern und sie bei Entscheidungen aktiv einzubeziehen,
  • die harmonische, effektive und effiziente Zusammenarbeit zwischen haupt- und ehrenamtlichen Einrichtungen sicherzustellen,
  • die Öffentlichkeit zu informieren und einzubinden, um die oft zitierte Willkommenskultur mit Leben zu füllen – denn Verständnis entsteht durch Kennenlernen!

Dazu wurden Arbeitskreise für die Themengebiete „Soziales“, „Bildung“ und „Freizeit, Sport, Kultur“ gebildet. Der AK Begleitung kümmert sich um die Vorbereitung und Begleitung der Ehrenamtlichen im Netzwerk Asyl, er organisiert Workshops und Kurse rund um die Themen Integration und Migration und informiert neue Mitglieder im Netzwerk und Interessierte aus Wiesloch in Einführungsveranstaltungen über die Arbeit im Netzwerk.

Die beiden Sprecher jedes Arbeitskreises bilden gemeinsam mit den Vertretern der Stadt Wiesloch, des Wieslocher Ehrenamtsbüros (erster Ansprechpartner für die Bevölkerung) und der Bürgerstiftung (Organisation und Finanzen) den Koordinationskreis Ehrenamt, dessen Aufgabe vor allem die Abstimmung und der Informationsfluss zwischen allen Beteiligten ist.

 

Wenn Sie in einem der Arbeitskreise „Soziales“, „Bildung“ und „Freizeit, Sport, Kultur“ mitarbeiten möchten, melden Sie sich bitte über das Ehrenamtsportal Wiesloch an. Mitglieder des Ehrenamtsbüros nehmen dann mit Ihnen Kontakt auf und beraten Sie über Ihren Einsatz im Netzwerk.

Informieren Sie sich über unsere bisherige Arbeit im Newsletter.

Wenn Sie den Newsletter abonnieren wollen, melden Sie sich bitte hier an: presse@asyl-wiesloch.de

Besuchen Sie auch unsere Facebook-Fanpage.