• Mi
    25
    Sep
    2019
    20:00 UhrKulturhaus Wiesloch

    Als Kind türkischer Eltern wächst der in Ankara geborene und in München aufgewachsene Şenocak
    mit den Sprachen, Literaturen und Geschichten zweier Länder auf – nicht mehr Türke, nie ganz
    Deutscher, so fühlt es sich an. Zafer Şenocak erzählt, wie aus diesen Widersprüchen eine heile,
    gefestigte Identität gewachsen ist. Seine These: Erst wenn wir gelernt haben, Diversität in uns und
    anderen zu akzeptieren, können wir zu einem modernen Verständnis von Gesellschaft gelangen.

    Musikalisch umrahmt von Hesham Hamra (Oud), Ghays Mansour (Gesang), Julius Imhäuser (Gitarre)

     

    Kartenvorverkauf (6 €): Buchhandlung Eulenspiegel, Hesselgasse 26 u. Abendkasse (8 €)

    Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Interkulturellen Woche 2019 „Zusammen leben – zusammen wachsen“.
    Veranstalter sind die Buchhandlung Eulenspiegel und das Diakonische Werk mit freundlicher
    Unterstützung des Evangelischen Kirchenbezirks, des Netzwerk Asyl sowie der Stadt Wiesloch.

  • Fr
    27
    Sep
    2019
    10:00 - 12:30 UhrJugendzentrum Wiesloch, Hauptstraße 146

    Am Tag des Flüchtlings, der im Rahmen der Interkulturellen Woche seit 2015 stattfindet, kommen Mitarbeiter/innen des Integrationsmanagements und der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer von Diakonie und Caritas vor dem Jugendzentrum mit interessierten Bürger(inne)n ins Gespräch. An gleicher Stelle lädt das Sprechcafé anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums zum Kennenlernen ein.