Flüchtlingskinder besuchen den Kinderschutzbund

„Gemeinsam Zeit mit Spielen verbringen und dabei Spaß haben“ – das war das Motto eines Spielenachmittags beim Kinderschutzbund Wiesloch. Bei bestem Sommerwetter trafen sich Kinder aus dem Asylbewerberheim und Familien, die vom Kinderschutzbund Wiesloch im Rahmen einer Sozialpädagogischen Familienhilfe (SPFH) begleitet werden. „Nur durch gegenseitiges Kennenlernen und Verstehen können Vorurteile abgebaut werden“, so Jeanette Günter, kaufmännische Leiterin des Kinderschutzbundes. Das Spielangebot war vielfältig: Frisbees, Bälle, Pedalos, Hüpfstäbe etc. haben sofort…

Bürgerstiftung Wiesloch mit dem Netzwerk Asyl erfolgreich bei der Bewerbung „Willkommen in Baden-Württemberg“

Die Bürgerstiftung Wiesloch bewarb sich im Mai 2015 bei der Baden-Württemberg Stiftung im Rahmen des Programms „Willkommen in Baden-Württemberg! Engagiert für Flüchtlinge und Asylsuchende“ mit dem Projekt „Fuß fassen in der Arbeitswelt“. Dieser Tage erhielt die Bürgerstiftung die Nachricht, dass sie die beantragten Mittel in Höhe von 21.400 € erhält. In den kommenden zwei Jahren wird das Geld dazu verwendet werden, den Flüchtlingen zu helfen, eine schulische bzw. betriebliche Ausbildung…

Das Außengelände der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber soll freundlicher werden

Der Sommer ist da und die Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft halten sich viel im Freien auf. Am Wochenende haben kleine und große Asylbewerber zusammen mit Ehrenamtlichen des Netzwerks vom PZN gespendete Bänke gestrichen. Sie wurden anschließend auf dem Gelände aufgestellt. Dies ist ein erster Schritt, demnächst sollen weitere Bänke folgen. Außerdem plant das Netzwerk den Bau eines Unterstands als Schutz gegen Sonne und Regen.

Der Mädelstreff an der Albert – Schweitzer – Schule: Mädchen helfen Mädchen bei der Integration

Kinder und Jugendliche, die ohne deutsche Sprachkenntnisse nach Wiesloch kommen, besuchen eine Vorbereitungsklasse um Deutsch zu lernen bevor sie in die Regelklasse übernommen werden. Zwei Sonderschullehreranwärterinnen aus dem Netzwerk Asyl haben eine wundervolle Idee realisiert, den Mädelstreff: Schülerinnen der Albert-Schweitzer-Schule und der Tom-Mutters-Schule heißen neuangekommene Schülerinnen der Vorbereitungsklasse der Gerbersruhschule willkommen. Der Treff bringt die Mädchen zusammen, ermöglicht den Austausch, lässt Freundschaften entstehen und erleichtert das Ankommen in der neuen…

Die Freude sprang auf alle über

Aus der Kontaktstunde wurde ein spontanes Trommelfest auf dem Hof der Gemeinschaftsunterkunft. Immer dienstags und samstags treffen sich Ehrenamtliche aus dem Netzwerk Asyl in der Gemeinschaftsunterkunft in der Walldorferstraße in Wiesloch mit Asylbewerbern zur Kontaktstunde. Dort haben sie ein offenes Ohr und Herz für die Belange und Fragen. Parallel läuft die Spielstunde für die Kinder und die Frauen treffen sich – ganz unter sich – zum Plausch bei Kaffee und…

Internationales Fußballmatch in Baiertal

Das Team “ Black und White“ und die AH-Mannschaft der SpVgg Baiertal   Eine Auswahl der in Wiesloch lebenden Asylbewerber hat  am 19.5.2015 auf dem Baiertaler Sportplatz gegen die Altherrenmannschaft Mannschaft der SpVgg Baiertal gespielt. Am Ende stand es 3:2 für die SpVgg. Bei einem fairen Fußballmatch hatten alle viel Spaß. Im Anschluss an das Spiel konnte die AH Abteilung noch Sporttaschen an die Fußballer übergeben, die von einem Spieler zur Verfügung gestellt worden…

Für einen guten Start in der Schule

Letzte Woche wurden die Kinder der Asylbewerber, die in der Gerbersruhschule die Vorbereitungsklasse besuchen, mit den notwendigen Dingen für den Schulbesuch ausgestattet. Hefte, Schreibmaterialien, Lineale, Geodreiecke und viele weitere wichtige Dinge wurden am Donnerstag verteilt. Danach ging es mit einigen Kindern zu einem Einkaufspaziergang in die Stadt. Jeder bekam je ein Paar Schuhe für die Sporthalle und für den Sportplatz. Nach den Osterferien können sie mit den anderen Schülerinnen und Schülern der…

Erste Spendenwelle für Flüchtlinge

Die Spendenbereitschaft für die Flüchtlinge ist groß: Die erste Sach­spenden­sammlung war erfolgreich, Geldspenden in Höhe von 1.640 € sind bereits eingegangen. Erschöpft standen die zwölf ehren­amtlichen Helfer und Helferinnen nach viereinhalb Stunden vor vielen Stapeln Geschirr, Bett- und Haushaltswäsche für die Flüchtlinge, die demnächst in Wies­loch ankommen. Gleich um 10 Uhr an diesem Samstag strömten die Leute mit großen Kartons und Tüten in das Haus 41 auf dem PZN-Gelände, das…